Heizschnüre

Typ HS / HSS                                                                                                      450 °C

 

 

    

HS: Glasseideisolierte Heizschnur. Sehr flexibel, besonders geeignet für enge Wickelradien und konzentrierte Leistung. Die Anschlussleitungen sind glasseideisoliert. Die Heizschnur hat keinen Schutzleiter und ist nicht feuchtigkeitsdicht HSS: mit zusätzlicher Schutzleiterumflechtung. Aufbau entspricht dem Typ HS.

HS 
Betriebstemperaturmax. 450 °C
Nennspannung230 V AC
Mindestbiegeradius4 mm
Anschlussleitung1,5 m Einzeladern beidseitig
DurchmesserØ 3 – 4 mm
SchutzartIP 20 (EN 60529), Schutzklasse 0
Schutzleitergeflechtkeines, nicht feuchtigkeitsdicht
  
HSS 
Betriebstemperaturmax. 450 °C
Nennspannung230 V AC
Mindestbiegeradius6 mm
Anschlussleitung1,5 m Einzeladern beidseitig
DurchmesserØ 3,5 – 4,5 mm
SchutzartIP 20 (EN 60529), Schutzklasse I
SchutzleitergeflechtNickel, nicht feuchtigkeitsdicht

Neben den aufgeführten Längen sind größere Längen und Leistungen sowie Zwischenlängen lieferbar. Bei Bedarf bitte Länge und Leistung der Heizschnur angeben. Temperaturregelung über unsere Regelgeräte, in Kapitel Regeltechnik.


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok